Duma Naturreisen Tiger Orchidee Pinguin
Uganda  
   
Uganda Infos  
   
Uganda Klima  
   
Uganda Gesundheit  
   
Uganda Einreise  
   
Uganda Adressen  
   
Uganda Reise  
   
Naturreisen  
   
Über unsere Reisen  
   
Impressum  
   
Kontakt  
   

Uganda

Das Seltene sehen: Von Berggorillas über Schimpansen bis zu Schuhschnäbeln und Riesenwaldschweinen

 
Uganda
Gorilla in Uganda
 

Uganda ist wesentlich grüner und somit "lieblicher" als das übrige Ostafrika. In den letzten Jahren hat sich das Land zudem politisch weitgehend stabilisiert und ökologisch gut erholt. Es ist auf der ausgewählten Route sicher zu bereisen und ermöglicht faszinierende Tierbeobachtungen.

Unvergesslich für jeden Tierfreund und Afrika Fan sind Begegnungen mit Gorillas und Schimpansen, die an Menschen gewöhnt wurden. Prächtige Riesenwaldschweine und scheue Schuhschnäbel (Murchison Falls), die in anderen Ländern kaum beobachtet werden können, sind in Uganda regelmäßig zu sehen. Andere typische Vertreter der Tierwelt Ugandas sind die Rothschildgiraffe (Murchison Falls) und die Uganda-Kob, eine Moorantilope. Daneben gibt es reichlich Flusspferde und Elefanten im Queen-Elizabeth-Nationalpark, sowie Wasserböcke, Impalas, Dikdiks und die reichhaltige Palette der ostafrikanischen Kleintierwelt. Nicht zu vergessen die annähernd 1.000 Vogelarten, die in Uganda registriert wurden. Die Safari ist äußerst abwechslungsreich. Neben Pirschfahrten im Geländewagen gibt es Fußsafaris und Bootsausflüge.

Als Zusatzausflug von Entebe aus ist Ngamba Island im Victoria-See zu empfehlen. Seit einigen Jahren bekommen aus der Gefangenschaft befreite Schimpansen in Ost- und Zentralafrika eine neue Chance. In Uganda haben sie eine eigene Insel, auf der sie betreut werden. Täglich kommen Besucher vom Festland zu dem Projekt, das von dem Jane Godall Institut und einigen anderen Naturschutzorganisationen betreut wird. Vier komfortable Hauszelte stehen Gästen für Übernachtungen zur Verfügung. Wer bestimmte Impfungen vorweisen kann, darf mit den Jungtieren in den Wald ziehen.